Einsatz nach Sturz

Am Sonntag, den 06. Mai 2018 erreichte uns um 22:18 Uhr ein Notruf aus Herne bei dem wir die Informationen hatten, dass es sich um eine Katze handelt die durch einen Sturz schwere Blutungen hatte. Wie sich herausstellte war der Kieder des Tieres gebrochen. Durch die notwendige Operation musste das Tier genäht werden.
Nach ungefähr 8 Stunden durfte der kleine Tolpatsch vom Tierrettungdienst wieder nach hause gebracht werden.

Bildquelle: © Tierrettungsdienst24 GmbH

Posted in Tierrettungsdienst24 Aktuelles.